Terminplan 2013
 
 

Sehr geehrte Sammlerfreundin, sehr geehrter Sammlerfreund,

die Gemeinschaft für Gegenwartsphilatelie e.V. (GfG) ist ein überregionaler Verein von Philatelisten im Bund Deutscher Philatelisten e.V. und gehört der Arbeitsgemeinschaft Kölner Philatelistenvereine e.V. sowie dem Philatelistenverband Mittelrhein e.V. an.

Die Mitglieder der GfG befassen sich mit allen interessanten Entwicklungen in der Philatelie, z.B. mit Belegen von Erstausgabetagen, dem Strukturwandel im Postwesen, mit der Postautomation und Automatenpostwertzeichen, mit Poststücken von nichtständigen postalischen Einrichtungen wichtiger Veranstaltungen, wichtigen nationalen und internationalen Anlässen ...

Unser Mitgliedsbeitrag beträgt 28 € jährlich. Außer allen Leistungen der GfG, z.B. der Zusendung der Vereinsrundbriefe oder oft einer jährlichen Broschüre, ist darin der Zugang zu den Leistungen des Bundes Deutscher Philatelisten e.V. enthalten, z.B. die Zustellung der Verbandszeitschrift „philatelie“ und die Möglichkeit, an Wettbewerbsausstellungen der dem BDPh angeschlossenen Vereine und Verbände teilzunehmen.

Da unsere Gemeinschaft von Zeit zu Zeit Sonder- und Handwerbestempel einsetzt, können aktuelle Sonderdrucke wie Sonderumschläge und Ganzsachen - auch zu herausragenden anderen wichtigen Veranstaltungen - bezogen werden.

Wenn Sie bereits Mitglied in einem dem BDPh angeschlossenen Verein sind, ist Ihnen der Zugang zu unseren Leistungen auch über die Forschungsgemeinschaft "Sonderpostämter" e.V. möglich, deren Jahresbeitrag nur 8 € beträgt (ohne BDPh-Anteil).

Wenn Sie sich zu einer Mitgliedschaft entschließen, wollen bitten wir um folgende Angaben:
Vor- und Zuname, Erreichbarkeit, Sammelgebiete, falls schon vorhanden BDPh-Mitgliedsnummer.


GEMEINSCHAFT FÜR GEGENWARTSPHILATELIE e.V.
IM BUND DEUTSCHER PHILATELISTEN e. V.

Herbert Schumacher
Scharnhorststr. 86
Ruf: (0214) 31268073

51377 Leverkusen, im Januar 2013

Liebe Sammlerfreundinnen und Sammlerfreunde,

2013 laden wir zu folgenden Treffen in Koblenz, Markenbildchenweg 38, Café Mumpitz, Ruf (0261) 12270, ein, u.z. am Samstag, 05.01., 02.02., 02.03., 06.04., 04.05., 01.06., 06.07., 07.09., 05.10., 02.11. und 07.12.2013, 14 Uhr. Das Café ist 100 Meter vom Hauptbahnhof in Richtung Rhein entfernt.

Unsere jährliche Mitgliederversammlung findet am Samstag, 03.08.2013, 14 Uhr, traditionsgemäß wieder im Hahnhof, Ruf (02742) 5610, Nistertal, Wissen, Sieg, statt. Auch Gäste sind herzlich willkommen!

In diesem Jahr ist keine gemeinsame Schiffstour mit der MS Deutsches Eck geplant, wohl aber im Frühjahr/Sommer 2014 und 2015. Wir bemühen uns, dass dann wieder ein Team “Erlebnis Briefmarken” einen Schiffspoststempel führt.

Unsere Jubiläumsfahrt unter der Schirmherrschaft des Herrn Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz am 29.07.2012 hat wieder eine nicht erwartete Resonanz gehabt. Über 4 000 Sendungen gingen von der MS Deutsches Eck auf die Reise zum Empfänger. Den Sammlerfreunden Johannes Berkle, Rolf-Dieter Frantz und Otto Weyrich wurde bei dieser Gelegenheit eine hohe Auszeichnung des BDPh überreicht.

2013 betragen unsere Jahresbeiträge:

- für die Gemeinschaft für Gegenwartsphilatelie e.V. 28,00 €
- für die Forschungsgemeinschaft “Sonderpostämter” e.V. 8,00 €

Postbank Köln 61689 - 507 (Blz 370 100 50)
IBAN DE 05 3701 0050 0061 6895 07 BIC PBNKDEFF

In Kürze erscheint unsere neue Broschüre über die Stempel unserer beiden Gemeinschaften von 1970 bis 2012.

Unsere Gemeinschaft über eine eigene Internet-Seite: www.gegenwarts-philatelie.kneipp-leverkusen.de. Wir bemühen uns, künftig die Seite auf dem neusten Stand zu halten. Viel Freude an der Philatelie wünscht Ihnen der Vorstand.


INFORMATIONEN DER GEMEINSCHAFT FÜR GEGENWARTSPHILATELIE E.V.

Liebe Sammlerfreundinnen und Sammlerfreunde, wir freuen uns, Ihnen folgende Belege anbieten zu können:

1: Infopost (Standard) (0047) vom 31.08.1998 als Sonderumschlag Absenderfreistempel 53113 Bonn 12 (Bundeshaus) Werbeeinsatzstück: 50 Jahre Marshall-Plan, bD: Haus Carstanjen (ERP-BM)

2: Infopost (Standard) (0047) vom 01.09.1998 als Sonderumschlag  Absenderfreistempel 53113 Bonn 12 (Bundeshaus) Werbeeinsatzstück: Tagung des Parlamentarischen Rates 1948/49 bD: Werbeeinsatzstück der Stempelmaschine des Postamtes Bonn 1 Am 01.09.1948 konstituierte sich im Museum König der Parlamentarische Rat.

3: Brief (Standard) (0055) vom 01.08.2011 als Sonderumschlag I  Absenderfreistempel 10117 Berlin 100 (Reichstag) Werbeeinsatzstück: 75. Jahrestag der Spiele der XI. Olympiade Am 01.08.1936 wurden die Spiele der XI. Olympiade in Berlin eröffnet.

4: Brief (Standard) (0055) vom 16.08.2011 als Sonderumschlag II  Absenderfreistempel 10117 Berlin 100 (Reichstag) Werbeeinsatzstück: 75. Jahrestag der Spiele der XI. Olympiade Am 16.08.1936 wurden die Spiele der XI. Olympiade in Berlin beendet.

5: Sonderganzsache „75 Jahre 1. Olympischer Fackellauf, Olympia-Berlin“  Markeneindruck: Turn-WM 2011 in Berlin zu 0,55+0,25 € Illustration: Olympia-Sondermarke 1936 zu 12 Pf (Fackelläufer) ungebraucht

6: Sonderganzsache „75 Jahre 1. Olympischer Fackellauf, Olympia-Berlin“  Markeneindruck: Turn-WM 2011in Berlin zu 0,55+0,25 € Illustration: Olympia-Sondermarke 1936 zu 12 Pf (Fackelläufer) gelaufen, mit Sonderstempel 50933 Köln, 01.08.2011, Lewald und Diem

Ebenso sind verschiedene Belege der Deutschen Schiffspost auf dem Rhein von 2011 und 2012 sowie Belege mit dem Sonderstempel München, Gedenken an das Attentat auf die israelische Olympia-Mannschaft am 5. September 1972, vorrätig
.
Versandkostenanteil

Anfragen und Bestellungen an:
Helmut Stümmer, Postfach 11 02 22, 97029 Würzburg
Postbank Nürnberg 293697-851 (Blz 76010085)
Ruf: (0931) 15778, E-mail: helmut.stuemmer@t-online.de


2,50 €



2,50 €




3,00 €



3,00 €



3,00 €



3,00 €







1,00 €


 

 
 
 
Home Impressum E-Mail
 

Administration: H. Schumacher - © 2011 Webdesign by K.Glund